Schlafkräftige Kombination aus Holz und Wellpappe: Kiste für den Luftverkehr

Strapa-pack Kiste

Wenn Sie schnell Güter in ein entfernteres Land transportieren möchten, entscheiden Sie sich natürlich für Luftfracht. Es ist blitzschnell, relativ sicher und ermöglicht es Ihnen, Ihre Sendung in einem kombinierten Transportmittel in einem Stück nach Usbekistan oder sogar Island zu versenden. Das ist alles schön und gut, aber diese Form des Transports hat einen großen Nachteil, den Sie nicht vergessen sollten. Es ist nichts Anderes als die strenge Gewichtsbeschränkung, die die Basisrate, die sowieso nicht sehr günstig ist, stark erhöht. Aber in was verpacken, wenn wir und für Luftfracht entscheiden?

Die Lösung von Strapa-Pack für den Luftverkehr: Kiste neu erdacht

Herkömmliche Holzkisten sind zu schwer und Verpackungen aus Wellpappe garantieren möglicherweise keinen ausreichenden Schutz für die Waren. Egal ob wir nun von einem der sichersten Verkehrsträger sprechen. Es macht keinen Sinn, verschiedene Füllstoffe auszukleiden und zu verwenden. Dennoch vibriert und bröckelt die Maschine, was zum Beispiel für einen extrem zerbrechlichen Kristallrahmen möglicherweise nicht besonders gut ist. Noch bevor Sie vom blitzschnellen und sicheren Liefern absehen, kennen wir eine tolle Lösung! In Reaktion auf die oben genannten Probleme wurde die neue Verpackung von Strapa-Pack speziell für den Lufttransport entwickelt.

Kombinierte Verpackung: Alle Vorteile in einer Packung

Die Kiste ist eine sogenannte Kombi-Verpackung. Man muss dabei nicht an etwas Kompliziertes denken: Es bedeutet, dass wir die vorteilhaftesten Eigenschaften der verwendeten Rohstoffe kombiniert haben. Wellpappe ist billig, flexibel und umweltfreundlich. Vor allem aufgrund seines geringen Gewichts gleicht es das große Gewicht der Holzkiste aus. Das spart natürlich einiges an Kosten beim Luftverkehr. Gleichzeitig hat es die Kompaktheit des Holzes, das auch hochwertige Maschinen ohne Beschädigung transportieren kann. Es ist auch ein Verpackungsmittel, mit dem die Sendung sicher gestapelt und gelagert werden kann. Zusammenfassend ist die Kiste eine wirtschaftliche und langlebige Alternative, die die beste Wahl für den Lufttransport ist.

Verpackung für alle – Schlagkräftige Lösung, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist

Schwere Industrieanlagen, empfindliche technische Gegenstände oder sogar zerbrechliche, hochwertige Kunstwerke. Mit Ausnahme von Gefahrgütern in unserer Kombiverpackung kann nahezu jedes lufttransportfähige Produkt sicher transportiert werden. Benötigen Sie maßgeschneiderte Lösungen? Kein Problem! Die Kiste kann in nahezu jeder Größe und Ausführung hergestellt werden. Stabile und stapelbare Füße, praktische Textilgriffe auf Anfrage! Je nach Schutzart sind unsere Verpackungen auch in 3,5 und 7 Lagen Wellpappe erhältlich.

Wenn Sie Luftfrachtkosten sparen möchten, können Sie sich gerne an uns wenden!

Die Kiste ist jetzt bei Strapa-Pack erhältlich!

Megosztás:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kapcsolódó cikkek

Überseeverpackung

Die Bedeutung der Verpackung im Überseeverkehr – Auf welche Risikofaktoren sollten Sie achten?

Der Schiffstransport ist eine der kosteneffektivsten Transportarten – wenn lange Reisezeiten kein Problem darstellen, ist dies eine ausgezeichnete Lösung. Bei der Verpackung ist jedoch besondere Vorsicht geboten, da die Waren leicht verrutschen können und hohe Luftfeuchtigkeit die Ladung in kurzer Zeit beschädigen kann. Wenn Sie sich der häufigsten Risiken bewusst sind und sich entsprechend vorbereiten, sollten Sie keine unangenehmen Überraschungen erleben.

Elolvasom »
kikötők Strapa-pack tengeri szállítói csomagolás

Seetransport – TOP-Häfen der Welt nach Kontinenten

Da der Seetransport 90 % des internationalen Handels ausmacht, besteht kein Zweifel an der wirtschaftlichen Bedeutung der Häfen. Das Verkehrsaufkommen in einem Hafen wird hauptsächlich durch das Volumen der durchlaufenden Container bestimmt. In diesem Artikel zeigen wir die besten!

Elolvasom »