Internationaler Schienengüterverkehr (kombiniert mit Schifffahrt)-Kann es Lastwagen und Lkws ersetzen?

Internationaler-Schienenguterverkehr Strapa-pack

Wegen der Schnelligkeit, der ungebundenen Strecke und der Tür-zu-Tür-Transportmöglichkeiten haben sich bisher viele Menschen für den beliebten Straßentransport entschieden, um ihre Waren ins Ausland zu liefern. Aber jetzt stehen wir vor neuen Herausforderungen: Die Kraftstoffpreise steigen in die Höhe, AdBlue ist knapp und Fahrer sind schwer zu finden. Kann der Schienengüterverkehr Lkw und Lastkraftwagen ersetzen?

Mehr über aktuelle Probleme im Straßengüterverkehr

In den letzten Wochen ist der Gütertransport auf der Straße fast völlig unmöglich geworden – und später wird es wahrscheinlich noch schlimmer werden.

Explodierende Kraftstoffpreise

Der Grund für den unglaublich hohen Benzinpreis von 500 HUF und mehr liegt vor allem in der gestiegenen Nachfrage nach der Pandemie, der drastischen Abschwächung des Forint und dem weltweiten Anstieg der Energiepreise. Letzteres erklärt sich aus der Tatsache, dass für die Raffination von Benzin viel Energie benötigt wird. Obwohl die Regierung den Anstieg ab dem 15. November gestoppt hat, gilt der festgelegte Höchstpreis von 480 HUF nur für die nächsten 3 Monate für bestimmte Benzinsorten (95er Benzin und Diesel).

Wir verfügen fast nicht mehr über AdBlue-Zusatzstoffe

AdBlue ist ein wichtiger Zusatzstoff für neuere Diesel-Pkw und Lkw, die mit SCR-Systemen ausgestattet sind. Ohne sie ist es unmöglich, die geforderten niedrigen Emissionswerte zu erreichen. Und wenn der Tank leer ist, wird das elektronische System deaktiviert und das Fahrzeug startet einfach nicht. Die Energiekrise in Europa bzw. der Anstieg des Weltmarktpreises für Erdgas um 70 % hat dazu geführt, dass die Hersteller in den ‚Sparmodus‘ geschaltet haben, wodurch AdBlue zu einem knappen Gut wurde. Dies ist ein besonderes Problem im (ausländischen) Güterverkehr, wo ein häufiges Nachfüllen des Zusatzstoffs erforderlich ist.

Immer mehr Fahrer fehlen

Trotz der hohen Löhne ist der Beruf des Lkw-Fahrers für junge Menschen heute nicht mehr attraktiv. Tivadar Árvay, Sprecher des Ungarischen Güterkraftverkehrsverbandes, sagte in einem Interview mit Portfolio, dass in Ungarn derzeit etwa 130.000 Fahrer arbeiten, von denen die meisten in ihren 40er und 50er Jahren sind. Sie gehen vorzeitig in den Ruhestand, aber die Ersatzleute kommen nicht an. Außerdem wandern viele ins Ausland ab, viele von ihnen nach Großbritannien, wo es einen gravierenden Mangel an Fahrern gibt und wo sie extrem hohe Löhne erwarten können.

Die Zukunft des internationalen Güterverkehrs: der Schienengüterverkehr

Der Hauptvorteil des Schienengüterverkehrs gegenüber dem Straßentransport besteht darin, dass die Waggons größere Mengen über längere Strecken transportieren können. Der Schienenverkehr ist schnell und zuverlässig und wird am wenigsten durch Wetterbedingungen und Staus beeinträchtigt. Züge verbrauchen deutlich weniger Treibstoff pro Tonnenkilometer als Lastwagen – das macht sie zu einer wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Alternative. Sie brauchen keine Zusatzstoffe oder einen eigenen Fahrer, um Waren von A nach B zu transportieren.

Internationaler Schienengüterverkehr kombiniert mit Schifffahrt

Es ist kein Zufall, dass die Verlagerung auf den multimodalen Transport (LINK MULTIMODÁLIS) weltweit ein dynamischer und wachsender Trend ist. Der Hauptgrund dafür ist, dass er die Vorteile verschiedener Transportarten miteinander verbindet, ohne dass ein zusätzliches Handling erforderlich ist. Die Kombination von Schiene und Straße (Kurzstreckenmeeresverkehr) ist derzeit die billigste bekannte Methode des internationalen Gütertransports. Die Container können nahtlos auf die Fähre umgeladen werden, ohne dass ein mehrfaches Be- und Entladen erforderlich ist.

Fällt es Ihnen schwer, die neuen Herausforderungen des Güterverkehrs zu bewältigen? Ersetzen Sie, wenn möglich, den teuren und mühsamen Straßengüterverkehr! Überdenken Sie Ihre logistischen Prozesse und nutzen Sie die großartigen Möglichkeiten, die der Schienenverkehr und multimodale Transportlösungen bieten.

>> Fehlt noch etwas? Komplette Verpackungsdienstleistungen bei Strapa-Pack <<

Kontaktieren Sie uns!

Megosztás:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kapcsolódó cikkek

ISPM-15

Akadályozott közlekedés? Fennakadások a vámnál vagy a kikötőben? Emberi hanyagság? Ezek mind a rakomány késéséhez vezethetnek. Ha elégedett partnereket és vásárlókat szeretne, fontos, hogy minimalizálja az időbeli csúszások lehetőségét.

Elolvasom »
kikötők Strapa-pack tengeri szállítói csomagolás

Seetransport – TOP-Häfen der Welt nach Kontinenten

Da der Seetransport 90 % des internationalen Handels ausmacht, besteht kein Zweifel an der wirtschaftlichen Bedeutung der Häfen. Das Verkehrsaufkommen in einem Hafen wird hauptsächlich durch das Volumen der durchlaufenden Container bestimmt. In diesem Artikel zeigen wir die besten!

Elolvasom »