Ohne Zweifel ist eine Palette eine der besten Lösungen für den sicheren und einfachen Warenverkehr. In den 1960er Jahren wurde das Aufkommen der EUR-Palette durch die Notwendigkeit einer Standardisierung des Schienengüterverkehrs ausgelöst. Das Material besteht hauptsächlich aus trockener Kiefer oder Espe, die gegen Schimmel und Pilze resistent ist. Aber nicht nur deshalb sind sie so beliebt …

Palettentypen – welche Typen gibt es überhaupt?

Jeder, der sich auf dem Markt umschaut, wird feststellen, dass es auf dem Markt viele Palettentypen gibt. Nach der gängigsten Gruppierung unterscheiden wir zwischen Einweg- und Mehrweg-Sorten. Einwegpaletten sind (theoretisch) für den einmaligen Gebrauch beim Warentransport vorgesehen, obwohl die heutige Praxis etwas anderes zeigt. Der größte Vorteil ist das geringe Gewicht und die Wirtschaftlichkeit. Die Tragfähigkeit und Haltbarkeit liegen geringfügig unter dem EU-Bereich und sind nicht standardisiert. Die gängigsten Größen sind 800 x 1200 und 1000 x 1200 mm, aber die Variationen sind nahezu unbegrenzt. Selbst eine sehr kleine Version wie 380 x 580 mm ist verfügbar.

Bei Mehrwegpaletten ist die Situation anders: Feste EUR- (und EPAL-) Paletten sind ebenfalls in dieser Kategorie enthalten, da sie mehrmals für Transport und Lagerung verwendet werden können. Übrigens unterscheiden sich die Paletten in Bezug auf das Material stark – zum Beispiel können sie aus Metall, Kunststoff oder sogar Papier bestehen -, aber Unternehmen verwenden zu 90% der Holzpaletten.

Vorteile von EUR-Paletten

Es handelt sich um ein Logistikmittel, das nach einer europäischen Norm (UIC-435-2-Norm) hergestellt wurde. Zusätzlich zur festen Größe können wir uns sowohl auf die Qualität der verwendeten Materialien als auch auf das starke Design verlassen. Die Originalmarke EUR-Paletten der UIC-Marke (Union Internationale des Chemins de fer – Weltverbandes der Eisenbahnunternehmen) ist ein hochwertiger und umweltfreundlicher Palettentyp.

Seine Tragfähigkeit ist ausgezeichnet, so dass es auch eine nützliche Hilfe beim Transport und bei der Lagerung einer Vielzahl von Produkten sein kann. Darüber hinaus ist es leicht zu reparieren (nur mit einer gültigen Lizenz und einem Mehrwegeteil) und leicht zu ersetzen.

Vorsicht, diese werden gefälscht!

Die Tatsache, dass sich die EU-Marke auf der Sohle befindet, bietet noch keine vollständige Qualitätsgarantie. Es lohnt sich daher, sie aus einer zuverlässigen Quelle zu kaufen. Die Herstellung von EUR-Paletten mit gefälschten Markierungen ist ansonsten ein schweres Verbrechen, das von den zuständigen Behörden stets verfolgt wird.

Eine EUR-Palette muss unter anderem Folgendes habenu:

  • Die UIC-Kennzeichnung auf dem linken Pfosten (gültig ab 1. Januar 2014, frühere Kennzeichnung: Eisenbahngesellschaft / Palettenorganisation)
  • Am Mittelbein: IPPCC oder ein Zeichen für Wärmebehandlung
  • Auf der Palettenseite: Produktionscode (Herstellercode-Nummer + Herstellungsjahr + Herstellungsmonat) oder Verifizierungsklemme
  • EUR-Logo in der rechten Ecke

EUR Palettengröße, EUR Palettengewicht, Ausführung und Ladekapazität

Die Größe der auf Initiative des Weltverbandes der Eisenbahnunternehmen (UIC) eingeführten Paletten ist fest und beträgt (L x B x H) 800 × 1200 x 145 mm. Letzteres ist die Höhe der Palette, die somit perfekt an die in europäischen Lagern verwendeten Gabelstapler angepasst ist. Ein niedrigeres Design würde das Heben unmöglich machen. Es ist wichtig, dass das Gewicht der EUR-Palette 22-25 kg nicht überschreitet. Ihre Tragfähigkeit reicht von 1000 bis 1500 kg. Ihr Design ist ebenfalls Standard, jeweils bestehen sie aus 11 Brettern und 9 Pfosten. Die Elemente der Palette sind in einer vorgegebenen Reihenfolge mit 78 Nägeln fixiert.

Kaufen Sie neue, zertifizierte EUR-Paletten bei Strapa-Pack!

In unserer eigenen Kistenfabrik produzieren wir das gewünschte Produkt zu einem günstigen Preis und mit einer kurzen Produktionsfrist. Wir haben einen reichlichen Bestand an Standardpaletten.

Sie können auch eine Palette in Sondergröße bestellen, die Ihren Anforderungen entspricht.

Kontaktieren Sie uns!

Kategorien: Nachrichten