Aufgrund der Globalisierung der Märkte und des wachsenden Online-Handels transportieren wir Waren immer weiter, weshalb die Rolle von Schutzverpackungen heutzutage immer wichtiger wird.

Diese Verpackungslösungen tragen dazu bei, die Integrität des gelieferten Produkts während des gesamten Verkaufsprozesses aufrechtzuerhalten. Neben dem Thema Produktschutz spielen jetzt Aspekte wie die Unterstützung der Wirtschaftlichkeit und der nachhaltigen Entwicklung eine wichtige Rolle.

Die gute Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie Ihre Optionen kennen, einen ernsthaften Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern erzielen können!

Hier sind einige der beliebtesten Lösungen und hier einige einfache Tipps zur Auswahl der besten Schutzverpackung.

 Arten von Schutzverpackungen

 Raumfüllender Polystyrolschaum

Die Funktion des raumfüllenden Polystyrolschaums ist der Schutz vor Stößen und Stößen. Dieser super praktische Polsterfüller verhindert, dass sich die Waren in der Verpackung bewegen, z. B. in einem Karton.

 Es gibt verschiedene Arten:

– Schaum- / Polystyrolkugeln oder -perlen leisten beim Transport unregelmäßig geformter Produkte einen wirklich guten Service und eignen sich perfekt für jede Form von Verpackungsschachteln.

– Eine weitere gute Alternative ist die Verwendung von Schaumstoffplatten, die den Versandkarton in kleinere Teile und Fächer unterteilen. Auf diese Weise können zwei verschiedene Produkte innerhalb derselben Verpackung transportiert werden, um eine ordnungsgemäße Verteilung zu gewährleisten.

Luftpolsterfolie

Blisterfolie ist auch eine hervorragende Schutzverpackung, die in Form von Beuteln oder Rollen im Angebot von Verpackungsunternehmen erhältlich ist.

Es ist ein äußerst vielseitiges Material, dessen Verwendung jedoch in jüngster Zeit aufgrund der gestiegenen Anforderungen an umweltfreundliche Verpackungen etwas in den Hintergrund gedrängt wurde.

Papierverpackung

Wiederverwendbar, daher als absolut nachhaltige Option angesehen. Da es sich in den meisten Fällen um nicht selbstdichtende Verpackungen handelt, ist auch Klebeband erforderlich. Papierverpackungen eignen sich für den Transport nahezu aller Produkttypen.

Tipps für eine ordnungsgemäße Schutzverpackung

Wie Sie sehen, gibt es zum Glück etwas zur Auswahl! Um zu entscheiden, welches für Ihr Produkt am besten geeignet ist, sollten Sie die folgenden Überlegungen berücksichtigen.

  1. Beobachten Sie die Art des zu liefernden Produkts

Keramik, Lebensmittel, Textilien und empfindliche Maschinen – einige Beispiele, bei denen es besonders wichtig ist, dass die Schutzverpackung besonders sicher ist.

Wählen Sie immer die perfekte Verpackung entsprechend den einzigartigen Eigenschaften der Ware! Dies hilft Ihnen, Situationen wie Über- oder Unterpacken zu vermeiden (Vorsicht, beides kann zu unnötigen Kosten führen).

  1. Betrachten Sie die Route

Zusätzlich zu den verschiedenen möglichen Risiken von äußeren Einflüssen, Stößen oder Stürzen gibt es für jedes Transportmittel (Straße, Luft, Meer usw.) spezifische Umweltgefahren, denen die Schutzverpackung standhalten muss.

Um genau zu wissen, welchen Risiken Ihr Produkt auf der von Ihnen gewählten Route ausgesetzt ist, können Sie auch „intelligente“ Tools wie einen Vibrationsdatenlogger verwenden. Einmal im Transportfahrzeug installiert, erfasst es die Eigenschaften einer bestimmten Straße sowie die Faktoren, die das Paket gefährden (Vibration, Vibration, Beschleunigung).

  1. Es ist wichtig, die Sicherheitsstandards einzuhalten

Schutzverpackungen werden mit verschiedenen Testprotokollen und internationalen Standards geliefert, um sicherzustellen, dass sie für den jeweiligen Zweck geeignet sind. Es ist auf jeden Fall ratsam, mit den Vorschriften für den Transport bestimmter Kapitel vertraut zu sein und die Protokolle anzuwenden.

  1. Testen Sie die Ausführung und überprüfen Sie die Leistung

Optimierung ist erforderlich, um ein Gleichgewicht zwischen Schutz, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit herzustellen!

Testen Sie immer die Fähigkeit der Schutzverpackung, um die Sicherheit des zu versendenden Produkts zu gewährleisten.

Vielleicht sollten Sie Ihre Verpackung neu planen?

Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie wir Ihnen helfen können!

Kategorien: Nachrichten